Mind-TV

Mind-TV

Oder auch Fernsehen im Kopf, ist ein ursprünglich für Kinder und Jugendliche entwickeltes Visualisierungsverfahren. Durch den spielerischen Umgang mit Emotionen und Bildern ist Mind-TV im Stande, tiefgreifende Veränderungen zu bewirken. Diese Methode zeichnet sich dadurch aus, dass belastende Emotionen nicht während der ganzen Sitzung betrachtet und gefühlt werden müssen, sondern dass indirekt mit ihnen gearbeitet werden kann. 


Im schulischen Bereich ist Mind-TV ein wertvolles Werkzeug, um Probleme schnell und einfach zu lösen. Zu lernen, mit dem Leistungsdruck umzugehen, weniger Angst vor Klassenarbeiten zu haben, dem Unterricht aufmerksamer und konzentrierter folgen zu können, sind nur einige wenige Beispiele möglicher Anwendungsfelder.

Aber auch außerschulische Anliegen sind mit Mind-TV hervorragend zu bearbeiten. Mind-TV hilft Ihnen oder Ihrem Kind dabei, stärker zu werden, den eigenen Weg samt der eigenen Stärken und Talente zu entdecken und diesen Weg voller Selbstvertrauen und Kraft zu gehen.


Die Methode eignet sich durchaus auch sehr gut für Erwachsene und kann bei zahlreichen Anliegen auch hier zum Einsatz kommen.