Hypnose

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein machtvolles Werkzeug, um gezielt, tiefgreifend und hochwirksam an einem Anliegen zu arbeiten. Während der Hypnose wird ein tiefenentspannter Zustand erreicht, in dem es möglich ist, auf das Unbewusste zuzugreifen, um es für sich und das eigene Anliegen zu nutzen.

Was ist Hypnose nicht?

Häufig existieren falsche Vorstellungen von dem, was Hypnose eigentlich ist. Oft wird vermutet, dass es sich dabei um einen Kontrollverlust und um das Übergeben des eigenen Willens in die Hände des Hypnotiseurs handelt. Daher ist es wichtig zu wissen, dass Sie im Trancezustand niemals ausgeliefert sind und zu jeder Zeit die volle Kontrolle über das Behalten, was passiert, was Sie sagen und tun. Sie steuern den Prozess und der Hypnotiseurs versteht sich als Ihr persönlicher Reiseführer durch Ihr Unbewusstes mit dem gemeinsamen Ziel, Ihr Anliegen dorthin zu führen, wo Sie es möchten.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Es handelt sich um einen tiefen Entspannungszustand, der vergleichbar mit dem Gefühl ist, das Sie kurz vor dem Einschlafen haben. Ihr Körper wird loslassen können und Sie werden erfahren, wie tief und gut Entspannung wirklich sein kann.

Was kann Hypnose?

Die Arbeit mit dem Unbewussten in der Hypnose ist sehr vielseitig und eignet sich für eine Vielzahl an Anliegen. Neben klassischen Anwendungsfeldern wie Phobien sind natürlich auch Leistungsverbesserung, verbesserte Konzentration, ein erhöhtes Selbstbewusstsein und viele weitere Anliegen sehr geeignete Anwendungsfelder. Das Besondere an der Hypnose ist ihre Intensität, die schnelle Wirksamkeit und die hervorragende Präzision, mit der gearbeitet werden kann.

 

Sicher kann Hypnose auch einen Beitrag zu Ihrem Anliegen leisten. Sprechen Sie mich gerne an!